C-Jugend: Spiele & Termine

Keine Termine

Unglückliche Niederlage gegen den KSC

C1(U15) - Karlsruher SC II  1 : 2  (0:1)

Nach gerade einmal 11 Minuten gingen die Gäste aus Karlsruhe hochverdient mit 0:1 in Führung, nachdem unsere Jungs die Anfangsphase komplett verschlafen hatten.

Der Führungstreffer sollte aber in der kompletten ersten Halbzeit der einzige Torschuss des KSC bleiben. Nach diesem Weckruf spielte die U15 aggressiver und mutiger nach vorne und setzte den Gegner früh unter Druck. Leider ließen wir wieder einige Chancen liegen und gingen so mit einem 0:1 – Rückstand in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff erzielte Mathias Schäfer das längst überfällige Ausgleichstor nach toller Vorarbeit von Marlon Klaus. Man war weiter die spielbestimmende Mannschaft und hatte wieder Chance um Chance um das Spiel zu drehen. Doch mittlerweile wissen wir ja, was kommt. 15 Minuten vor dem Ende der Partie kam der KSC mit dem insgesamt zweiten Torschuss im Spiel auch zum 1:2 – Führungstreffer. Doch selbst nach diesem erneuten Rückstand steckten wir nicht auf und hatten weitere 100 – prozentige Torchancen, die jedoch der überragende Torhüter des KSC vereitelte. Letztendlich steht also eine weitere, mehr als sinnlose Niederlage, die aber aufgrund der gnadenlosen Effizienz der Gäste in Ordnung geht.

Fazit: Eine ganz bittere, wie unnötige Niederlage gegen einen starken Gegner. Heute hat man einmal mehr gesehen, dass das Defensivverhalten unserer Jungs noch stark zu wünschen übrig lässt. Wir können in jedem Spiel Tore machen, doch was bringt all das, wenn man in jedem Spiel mindestens einen Gegentreffer bekommt? Auch die Chancenverwertung muss besser werden, wenn man sich auch im weiteren Verlauf der Saison nach oben orientieren will.  

Es spielten: Sebastian Neek, Janis Baum, Marvin Voth, Nick Stöhrer, Niklas Kouba, Daniel Däschner, Justin Tucholke, Felix Reinig, Mathias Schäfer, Ian Lasch, Marlon Klaus, Moritz Kälber, Reiner Kissel, Levin Hutmacher, Daniel Bäuerle, Marius Kronenwett