C-Jugend: Spiele & Termine

Keine Termine

Schweiß, Schmerzen, Muskelkater, Herausforderungen, Erlebnisse...

C-Junioren: Vorbereitung, Testspiele, Trainingslager, Highlights...

Bereits am 01.07.2016 starteten die C-Junioren mit ihrer 10-wöchigen Vorbereitung. Schweißtreibende Wochen sind inzwischen vergangen und es ist dem neuen Trainerteam (U14-Rene Bober und Tuncay Derici, U15-Torsten Memleb, Jeffrey Steiner, Daniel Cuellar-Benzinger) bis jetzt gut gelungen, die viele Neuzugänge zu integrieren und jeden Spieler weiter an die neuen Aufgaben heranzuführen.

Zwar erfolgte nach etwa 2 Wochen eine Trennung des Teams, jedoch wurde und wird immer wieder gemeinsam trainiert und sich bei Testspielen gegenseitig unterstützt. Insgesamt sieht man deutlich, dass hier eine homogene Truppe entsteht, in der jeder versucht sein Bestes zu geben und seine Mitspieler unterstützt.

Vom 19.08.-21.08.2016 absolvierte die U15 mit den C-Junioren der SGM Schönbuch ein gemeinsames Trainingslager in Altdorf.

Freitag den 19.08. starteten wir mit 3 Transportern und 20 Personen in Richtung Altdorf.

Nach Beziehen der Unterkunft wurde am Abend bereits die erste anstrengende Trainingseinheit abgehalten. Nach dem Abendessen wurde dann noch eine Theorieeinheit abgehalten.

Am Samstag wurden dann insgesamt 4 Praxis- und 3 Theorieeinheiten abgehalten, die bereits vor dem Frühstück begannen. Am Sonntag folgten noch 2 weitere Praxiseinheiten und ein Abschlussspiel gegen die SGM Schönbuch. Großes Lob an unsere Spieler, die trotz erheblicher Muskulaturprobleme, Erschöpfung und Müdigkeit zeigten, was sie inzwischen alles gelernt haben und dies in großen Teilen auch umzusetzen wussten. Taktische Vorgaben gut umsetzend und mannschaftlich geschlossen agierend verdiente man sich jede Menge Respekt und konnte die zahlreichen Zuschauer, die Eltern und Familien waren hierfür eigens als Motivationshilfe und Fanunterstützung angereist, mit teils sehenswertem Fußball begeistern. Eine enorme Energieleistung bei dem jeder Spieler die letzten Reserven mobilisierte und der verdiente Lohn mit einem 4:0 Sieg eingefahren wurde.

Torschützen: Silas Brehm (2 Treffer, die wunderschön herausgespielt waren), Finn Arnold (1 Treffer per Freistoßhammer) und Moritz Kälber (1 Treffer durch einen direkten 40m Freistoß in den Winkel)

Müde Spieler und Trainer machten sich anschließend auf den wohlverdienten Heimweg.

Organisatorisch wurde das „Event“ alleinig durch Trainer und Eltern gestemmt. Besonderer Dank geht hierbei an die Familien Brehm, Arnold und Kälber, die uns Shuttlefahrzeugen zur Verfügung gestellt haben.

Weiterhin möchten wir uns ganz herzlich beim TSV Altdorf und besonders bei den dortigen C-Junioren Trainern Bryan Regehr und Claus Ehret bedanken. Ohne deren Unterstützung und Engagement wäre es nicht möglich gewesen das Trainingslager in der Form durchzuführen. Unglaublich, was die beiden alles organisiert haben. Als kleinen Dank überreichten wir Ihnen ein Ballpaket (10 Bälle mit Ballsack) für Ihre Mannschaft.

Zwei super Typen mit denen wir weiter in Kontakt bleiben werden.

Testspiele U15:

MTV Stuttgart : U15                       0:2

SV Böblingen : U15                         1:3

1.FC Kaiserslautern : U15             5:1

SGM Schönbuch : U15                  0:4

Testspiele U14

SG HD-Kirchheim 2 : U14             1:4

Naibsheim : U14                              4:3

SG Pfinztal : U14                              0:13

Eine bis dato gute Vorbereitung, in der das eine oder andere Highlight heraussticht. So auch das Spiel der U15 gegen den 1. FC Kaiserslautern. Lehrreich und doch ein Erlebnis. Mit dem angemieteten Bus fuhr man zum NLZ Sportpark Rote Teufel, wo wir gegen das Team von Trainer Stefan Meissner antraten. Mit einem Sieg war dort sicher nicht zu rechnen, jedoch verkaufte sich unser Team sehr gut und Spielführer Niklas Hinsa war es vergönnt, bei einem schnellen Gegenzug für uns einzunetzen.

Ein weiteres Highlight wird sicherlich das Testspiel gegen TSG 1899 Hoffenheim werden und für die U14 das Spiel gegen den KSC.

Wir Trainer hoffen, dass die restliche Vorbereitung wie jetzt schon ohne Verletzungen abläuft und ihr weiter mit Eifer bei der Sache bleibt.

Herzlichen Dank nochmals an alle Eltern, die unsere Kicker und uns Trainer bei allen Dingen unterstützen und ihre Hilfe immer wieder anbieten.